Holzversteigerung in Todesfelde am 31.08.2014

Versteigerung der Eiche war erfolgreich!

Die durch einen Blitzschlag gespaltene Eiche am Vossenmoor wurde am 23.08.14 durch eine gemeinschaftliche Aktion von Freiwilligen aus der Gemeinde gefällt. Unter Federführung von Hans Christian Rickert und Herbert Warn wurde der Baum in ca. 3 Stunden abgenommen, anschließend zerlegt und in verschieden große Stapel für die Versteigerung vorbereitet.

Am 30.08.2014 wurden die Stapel vom Bau- und Wegeausschussvorsitzenden Karl-Heinz Ziegenbein versteigert. Insgesamt sind 408 € zusammengekommen, die für den Außenbereich des Kindergartenumbaus vorgesehen sind. Circa 20 Interessierte haben an der Versteigerung teilgenommen, auch die Segeberger Zeitung war vertreten.

Die Gemeinde Todesfelde bedankt sich bei den freiwilligen Helfern Hans C. Rickert, Herbert Warn, Tim Steenbock, Andreas Grandt, Benjamin Rickert, Manfred Uibel, Jens Kußerow, Mathias Warn für das Baumfällen und bei K.H. Ziegenbein für die Versteigerung.

Mehr Infos zum Thema Blitzeinschlag auf Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Blitz

 

MW

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.


Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen DSGVO.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen