Der WZV informiert – Warnstreik verändert Entleerungsrhythmus

Liebe Kundinnen und Kunden,

die Gewerkschaft ver.di hat ihre Mitglieder bei der WZV Entsorgung GmbH & Co. KG, der privatwirtschaftlichen Tochter des WZV, zum Warnstreik aufgerufen. Es streikt nur ein Teil der Beschäftigten. Die übrigen Beschäftigten wollen im Sinne unserer Kunden dafür Sorge tragen, dass trotz Streik möglichst viele Tonnen an dem dafür vorgesehenen Tag entleert werden. Allerdings sind nicht alle Touren mit der üblichen Besetzung unterwegs, so dass es zum Teil zu Verzögerungen kommt. Grundsätzlich holen wir Ihren Abfall schnellstmöglich ab!

Sofern Ihre Tonne nicht wie üblich geleert wird, können Sie Ihren Abfall auch in Säcken daneben stellen. Wir sammeln diese dann mit ein. Bitte achten Sie darauf, dass Verkehrsteilnehmer nicht behindert werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Herzliche Grüße – Ihre Profis in Orange.

Bei Fragen rufen Sie uns gern unter 0 45 51 – 90 90 an!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.


Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen DSGVO.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen