GEMEINDE NACHRICHTEN
SV Todesfelde 1. Herren

SV Todesfelde – Ein Wochenende in der Schleswig-Holstein Liga

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Ein-Wochenende-in-der-Schleswig-Holstein-Liga,shmag39562.html

https://www.ndr.de/sport/fussball/Fussball-Der-Klebstoff-der-Dorfgemeinschaft,shliga100.html

Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) vertritt nach eigenen Angaben 170.000 Fußballerinnen und Fußballer. 25.000 ehrenamtliche Helfer halten den Spielbetrieb aufrecht. Die Spiele in den Städten und Dörfern sind nicht nur sportliche Höhepunkte in der Region. Sie haben auch gesellschaftliche Bedeutung: Während die Spieler auf dem Platz laufen und kämpfen, sind am Spielfeldrand Klönen, Bratwurst und Bier angesagt. Der Fußball hält Dörfer wie Klebstoff zusammen. So wie beim SV Todesfelde. Das Schleswig-Holstein Magazin hat sich das genauer angeschaut und die Fußballer des SV Todesfelde rund um das letzte Heimspiel der Saison am vergangenen Wochenende begleitet.

SV Todesfelde – 1.000 Einwohner, 1.000 Fans

Die Gemeinde im Kreis Segeberg hat nur 1.000 Einwohner – aber die meisten von ihnen lieben ihren SV Todesfelde. Das war beim Hallenmasters in Kiel im Januar nicht zu überhören und vor allem nicht zu übersehen. Die Ehrenamtlichen halten den Fußballplatz in Schuss und haben in nur fünf Monaten eine richtige Tribüne ans Spielfeld gebaut. Zu den Heimspielen in der Schleswig-Holstein-Liga kommen nach Angaben des Clubs rund 300 Fans.

„Das ganze Dorf wird da sein“

Das NDR Team war beim Abschlusstraining dabei, in dem „Studi und Schnitzel in die Defensive umschalten“ sollen, über das Spiel, zu dem laut Kapitän Daniel Schumacher „das ganze Dorf hier sein wird“, bis hin zu der Halbzeit, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er ist: der dritten Halbzeit.

Quelle:
Schleswig-Holstein Magazin
| 22.05.2016 | 19:30 Uhr


Der SV Todesfelde ist ein Sportverein aus Todesfelde im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein. Der Verein wurde im Jahr 1928 gegründet. Seit 1947/48 gibt es neben dem Turnen auch eine Fußballabteilung, welche 1957 in die 2. Amateurliga aufstieg. Der SV Todesfelde ist mit drei Fußballmannschaften in der Schleswig-Holstein-Liga, der Kreisliga Segeberg und der Kreisklasse B vertreten. Über 60 Spieler kicken in den verschiedenen Leistungsklassen für die Blau-Gelben.

Quelle:
Wikipedia